News

News

Am Freitagmorgen vor dem ersten Herbstferienwochenende machten sich die WBV-Kader 2004 weiblich und 2005 männlich auf den Weg nach Hamburg. Dort nutzten beide Kader die Möglichkeit, sich erstmals mit anderen Landesverbandsmannschaften (Hamburg, SG Nord aus HH, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen/Bremen und Berlin/Brandenburg) zu vergleichen.

Am vergangenen Wochenende trafen sich die Kaderspielerinnen des 2004er Jahrgangs zum ersten Vergleich auf Bundesländerebene. Von Freitag bis Sonntag standen Spiele gegen die Landesverbände aus Hamburg, Niedersachsen und Berlin auf dem Programm. 

Nach zwei Jahren harter Arbeit war es am 29.09. endlich soweit: Das Bundesjugendlager 2018 in Heidelberg startete. Gemeinsam mit dem 2003er Kader weiblich und mit dem Delegationsleiter Joseph Kattur machte man sich am frühen Samstagmorgen von vier Standorten aus auf den Weg in Richtung Heidelberg.

alsfeld_w1.jpg?1537429413

Nach einer intensiven Trainingswoche im schönen Hellenthal in der Eifel in der letzten Ferienwoche und einem zweitägigen Lehrgang in Düsseldorf fuhren wir ins kleine Alsfeld in Hessen zu einer Generalprobe in Form eines kleinen Turniers mit vier Spielen.

BJL_03w_04m_2018.jpg?1538802886

Am Samstag, den 29.09.2018 sollte es nun endlich soweit sein: Bundesjugendlager (BJL) in Heidelberg. Nachdem vor drei Jahren ein physischer Umgang miteinander beim Rangeln erlernt wurde und in jedem Spiel begeistert verteidigt wurde sollte dieses Steckenpferd neben den individuellen Fertigkeiten zum Teamerfolg verhelfen.

Am ersten Wochenende nach den Ferien trafen sich die Spielerinnen des WBV-Kaders 2005 weiblich für einen Halbtageslehrgang in Leverkusen-Opladen. Durch die Verlegung des Lehrgangs von Samstag auf Sonntag konnte die Assistenztrainerin Centa Herrmann nicht anwesend sein.

Feiertag heißt für viele Basketballtalente häufig nich „freier Tag“, sondern, da meist spielfrei ist, Training mit dem Kader! So fanden sich die WBV-Spielerinnen des Mädchenkaders 2005 und jünger schon um 08.30 Uhr in der Heimspielhalle der Neuss Tigers (2. DBBL) ein, um mit den Trainingsvorbereitungen zu beginnen.

Am vergangenen Wochenende richteten die Bayer Giants Leverkusen ein Turnier für JBBL, U14 und U12 aus. Teilnehmer waren Teams aus der ganzen Republik, vom Norden (u.a. Bremerhaven, Oldenburg), über den Osten (Jena, Chemnitz), den Süden (u.a. Karlsruhe), aber auch Topteams aus dem Westen (u.a. Phoenix Hagen, Metropol).

3x3 2018

Am vergangenen Freitagabend waren die beiden U16-Nationalspielerinnen Emilia Tenbrock und Franiska Prinz (beide BBZ Opladen) nicht in der Halle des Landrat-Lucas-Gymnasiums (Eliteschule des Sports/DOSB, NRW-Sportschule) in Opladen zum Individualtraining mit Landestrainer Mike Kasch, sondern standen als „Test“-Gegnerinnen für die DBB-U18- und U23-3X3-Nationalmannschaften in der Sportschule Wedau in Duisburg auf dem Feld!

U14Mettmann_web.jpg?1507740584

Der Jugendausschuss lädt alle interessierten Vereine zum „Kick-Off-Meeting – Jugendspielbetrieb“ am 14.10.2018 ein. Der Jugendausschuss kommt damit dem Arbeitsauftrag des WBV-Jugendtages vom 08.07.2018 in Münster nach, in dem es u.a. um die Spielberechtigung für Qualifikationsspiele und das Thema Jugend-Qualifikation insgesamt gehen soll.